Musikplatz 1,
4311 Schwertberg

Um 19:30 Uhr eröffnete Obmann Johannes Schönböck die Jahreshauptversammlung, die heuer im Restaurant Tinschert stattfand. Nach dem die anwesenden Ehrengäste begrüßt und die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, folgte der Bericht der Schriftführerin über die Proben und Ausrückungen des vergangenen Jahres. Im Bereich der Kleidung wurde über den geplanten Ankauf von Schuhen für die Musiker berichtet. Nach den Ausführungen des Noten- und Instrumentenarchivares folgte der interessante Bericht über die umfangreiche Jugendarbeit im Verein. Im Mittelpunkt des Berichts des Kassiers stand die Abrechnung des BMF 2018. Der Kapellmeister bedankte sich bei allen Musikern für das anstrengende, aber sehr erfolgreiche Jahr.

Im Zentrum der Ausführungen von Obmann Schönböck stand die Änderung der Vereinsstatuten aufgrund der DSGVO. In diesem Zusammenhang soll auch die Struktur des Vorstandes erneuert werden und so die mannigfaltigen Aufgaben in Zukunft besser zu verteilen. Als Probensiegerin ging heuer Katharina Kapplmüller hervor, die nur eine einzige Probe versäumte. Neu in den Verein aufgenommen wurden offiziell Paul Kastner, Marlene Dammayr sowie Helene und Josef Egger.

Zurück